Aktiv gegen Rechts

Der GEW-Stadtverband ist wie der DGB Mitglied im Bündnis "Düsseldorf stellt sich quer" (DSSQ), weil wir uns als Gewerkschafter*innen den Rassist*innen in Düsseldorf entgegenstellen müssen. "DügIdA" bekam keine Chance und so halten wir es auch mit der AfD: Der zweistellige Erfolg einer völkisch-nationalistischen Partei ausgerechnet in einem Land, das mit seinem rassistischen Nationalismus ganz Europa überfiel und verheerte, ist keine Fußnote der Geschichte. "Wehret den Anfängen".

Informationsveranstaltung
Rechtspopulismus und Gewerkschaften

Arbeiterbewegung von rechts? - Ungleichheit - Verteilungskämpfe - populistische Revolte

Weiterlesen
Aktiv gegen Rechts
GEW gegen die COVIDIOTEN!

Stadtverband schloss sich dem Aufruf von DSSQ und des Düsseldorfer Appells an

Weiterlesen
Aktiv gegen Rechts

Dr. Sylvia Burkert
Telefon: +49 211 9959859
Mobil: +49 172 4031950
E-Mail: dr.burkert@gew-duesseldorf.de


Wichtige Dokumente


Weiterlesen: Mehr zu Aktiv gegen Rechts

Aktiv gegen Rechts
Gedenkfeier für Theodor Andresen

Kaspar Michels zieht in seiner Ansprache die Verbindung von den Ereignissen 1945 zu den heutigen Neonazis.

Weiterlesen
Ausstellung
Alltäglicher Antisemitismus

Zwei Sonderausstellungen in der Mahn- und Gedenkstätte vom 24. August bis 4. Oktober 2020

Weiterlesen
Aktion
Teilnahme an der Ver.di Aktion: „Wählt keine Rassisten“

„Wählen gehen für eine starke Demokratie“ und „Wählt keine Rassisten“!

Weiterlesen
Gedenken
Gedenken am Holocaust-Mahnmal

400 Menschen kamen zur diesjährigen Gedenkveranstaltung

Weiterlesen
Pressemitteilungen
Gegen die AfD an Schulen!

Im Zuge der Europawahl laden immer mehr Schulen die AfD ein. Wir meinen: die AfD hat in Bildungseinrichtungen nichts zu suchen!

Weiterlesen
Aktiv gegen Rechts
Staatsanwaltschaft zieht Strafbefehl zurück

Die Staatsanwaltschaft Düsseldorf hat den Strafbefehl wegen Hochhaltens eines Schildes gegen Kaspar Michels zurückgezogen. Das Verfahren ist somit eingestellt.

Weiterlesen
Aktiv gegen Rechts
Position des DGB-Stadtverbandes Düsseldorf zur Bundestagswahl

Entsetzt über Rechtsruck - Entschiedener Widerstand der Gewerkschaften ist gefordert - Soziale Herausforderungen endlich angehen - Europa bedarf dringend der sozialen Ausgestaltung

Weiterlesen