Rechtsradikale Revolte im Netz?

Informationsveranstaltung

Neurechte Bewegungen, Hintergründe und Gegenstragtegien
Wort "hate"geschrieben mit roten Tastaturtasten

Foto: Lukasz Stefanski/shutterstock.com

  • Wer sind die „Neuen Rechten“ – wie kann ich sie erkennen? z. B. „Identitäre Bewegung“, ideologische Hintergründe entlarven
  • Wie agieren diese Gruppierungen im Netz? Beispiele zu „Hate-Speech“ und Fake-News
  • Was will die AfD mit Meldeplattformen für Lehrkräfte erreichen?
  • Wie vergiftet sind die Meinungen im Netz?

Referent: Heiko Wolf

Heiko Wolf arbeitet als freier Medienpädagoge (M.A.), alias „Der Medienwolf“, mit verschiedenen Zielgruppen, wie Kindern und Jugendlichen, Lehrer*innen sowie Sozialarbeiter*innen. Von 2007 bis 2016 hat er in der Kinder- und Jugendhilfe gearbeitet. Seitdem beschäftigt er sich mit Querschnittsthemen zwischen Medien und Sozialer Arbeit. Er gibt Workshops insbesondere zu den Schwerpunkten Cyber-Mobbing, Hate Speech und kreativer Medienarbeit. Unter anderem ist er hier als Referent für die AJS NRW, GMK, Politischer Arbeitskreis Schulen und Blickwechsel e.V. tätig. Heiko ist Mitglied in unserem Stadtverband.

Fortbildung für Lehrkräfte aller Schulformen.

Dienstag, 26.3.2019, 19:00 - 21:00 Uhr
Gewerkschaftshaus, Friedrich-Ebert-Str. 34-38, 40210 Düsseldorf

Anmeldung bis 18.3.2019 gern per Mail an die Geschäftsstelle der GEW Düsseldorf.