Maßnahmen in Düsseldorf als Folge des Corona-Virus

Maßnahmen in Düsseldorf als Folge des Corona-Virus

Bild: Pete Linforth auf Pixabay

Die Landeshauptstadt Düsseldorf hat mehrere Allgemeinverfügungen nach dem Infektionsschutzgesetz erlassen. Auf der Homepage der Stadt finden sich die aktuellen Neuerungen und Informationen.

Neu ist die Telefon-Hotline zur Erziehungs- und Konfliktberatung für Eltern, Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Sie bietet auch Hilfen auch für pädagogische Fachkräfte.

Außerdem bietet die Stadt Antworten auf viele Fragen rund um das Virus und um angemessenes Verhalten.

Das Robert-Koch-Institut informiert:
"Wie schütze ich mich vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus? Der wirksamste Schutz vor einer persönlichen Ansteckung sowie einer Ansteckung anderer Menschen mit dem Coronavirus ist laut dem Robert-Koch-Institut eine gute Händehygiene, eine korrekte Husten- und Niesetikette und zu möglicherweise erkrankten Menschen einen Mindestabstand von ein bis zwei Metern einzuhalten."
Einzelheiten

Dazu noch für den (Mathe)Unterricht ein Video bei youtube zum exponentiellen Wachstum und Epidemien.