Petition zur Künstlersozialkasse

Petition zur Künstlersozialkasse

Foto: pixabay

Die GEW Bayern hat eine Online-Petition gestartet zur Forderung "Öffnung der Künstlersozialversicherung für selbständige Lehrkräfte".

Wenn neben Freiberufler*innen aus Kunst und Publizistik auch Dozent*innen aus der Weiterbildung, Sprachlehrkräfte und Lehrbeauftragte an Hochschulen in dieses bewährte System aufgenommen werden könnten, hätten wir einige große Probleme gelöst: die im Vergleich zu Arbeitnehmer*innen doppelte Beitragslast, die hohen Mindestbeiträge in der Kranken- und Pflegeversicherung, und die fehlende Beteiligung der Auftraggeber an den Beiträgen. Das alles führt derzeit dazu, dass viele Kolleg*innen auch bei Vollzeitarbeit weniger als 1.000 Euro netto verdienen. Wir wollen mit der Petition das Thema in die Öffentlichkeit bringen und - auch schon mit Blick auf den Bundestagswahlkampf 2017 - eine mögliche Lösung zeigen. Bitte unterzeichnet die Petition und informiert Kolleg*innen und Freund*innen - gerne auch über soziale Netzwerke.