Das zahlt die Stadt nicht?!

Fachgespräch/Diskussion mit der Stadtkämmerin Dorothée Schneider, Chefin der städtischen Finanzverwaltung

Kassensturz bei der Bildung?!
Das zahlt die Stadt nicht?!

Foto: Copyright Landeshauptstadt Düsseldorf/David Young

Eine Anmeldung ist zwecks Platzreservierung zwingend erforderlich an geschaeftsstelle@gew-duesseldorf.de. Ein Mund-Nasen-Schutz und eigenes Schreibgerät sind mitzubringen.

  • Steckt genug drin für die Bildung im Haushalt 2020 bei wachsenden Schülerzahlen und Aufgaben, die die Kollegien stemmen sollen?
  • Wird der Sanierungsstau im Bildungsbereich aufgelöst trotz Rekordinvestitionen der Stadt im Schulbau?
  • Wird ein schulscharfer Sozialindex bei der Vergabe der Mittel berücksichtigt?
  • Last not least: Wann werden endlich alle Schüler*innen mit Laptops und die Kollegien mit Dienstgeräten sowie dem nötigen Support versorgt sein?

Referentin Dorothée Schneider ist seit dem 1.November 2015 Stadtkämmerin; ihre Dezernatsbereiche sind neben der Kämmerei und der Stadtkasse das Bauinvestitionscontrolling, das Steueramt, das Amt für Gebäudemanagement und der Stadtentwässerungsbetrieb.

Dienstag, 22.9.2020, 19.00 - 21.00 Uhr
Gewerkschaftshaus, Friedrich-Ebert-Str. 34-38, 40210 Düsseldorf
im Anschluss an die Jahreshauptversammlung 2020 der GEW Düsseldorf

Anmeldung erforderlich(!) bis 14.9.2020 per Mail an die Geschäftsstelle der GEW Düsseldorf.