Schwierige Eltern

Glühbirne in Denkblase auf Tafel

Foto: pixabay

Eine Anmeldung ist zwecks Platzreservierung zwingend erforderlich an geschaeftsstelle@gew-duesseldorf.de. Ein Mund-Nasen-Schutz und eigenes Schreibgerät sind mitzubringen.

Es werden Grundprinzipien für die professionelle Arbeit mit schwierigen Eltern praxisorientiert vorgestellt und in anschließenden Workshops angewendet. Es geht um empathische Gesprächsführung, um gezielten Aufbau von Vertrauen und um den Erhalt der eigenen psychischen Gesundheit, auch bei der Arbeit mit extremen Eltern.

Referentin: Sabine Adelberg (Team Dr. Jens Bartnitzky)

Dienstag, 29.9.2020, 16:00 - 18:00 Uhr
Der Veranstaltungsort wird nach Anmeldung bekanntgegeben.

Anmeldung erforderlich(!) bis 21.9.2020 per Mail an die Geschäftsstelle der GEW Düsseldorf.
Teilnahmekosten: GEW-Mitglieder: 0€, Nichtmitglieder: 10€